Prepaid KK

Kreditkarten zum Aufladen und Ryanairgebühr sparen

“Prepaid” Kreditkarten haben für die meisten in Deutschland kaum einen Sinn. Und schon gar nicht seitdem es kostenlose Konten mit richtigen kostenlosen Kreditkarten wie bei der DKB gibt. Eine Mastercard Prepaid bildet hier eine Ausnahme. Es gibt für diejenigen die schon eine Kreditkarte besitzen den großen Vorteil das man mit diesen Kreditkarten die Bezahlgebühr bei Ryanair umgehen kann. Prepaid heisst wie der Name schon sagt das man ein extra Kreditkartenkonto hat welches nur für die Mastercard Prepaid gilt. Dieses muss vor dem Einkauf oder dem Buchen eines Fluges mit dem benötigtem Betrag aufgeladen werden. Dies kann vom Girokonto oder einer anderen Kreditkarte geschehen.

Es gibt Mastercard Prepaid Kreditkarten auf  Nachfrage bei vielen Banken, aber die wollen in den meisten Fällen eine jährliche Gebühr. Der Anbieter Neteller bietet diese Kreditkarte hingegen vollkommen kostenlos an.

Neteller -  komplett kostenlose Kreditkarte

Neteller ist ein Anbieter der grade im Bereich Onlinepoker sehr beliebt ist. Es ist zwar eine ausländische Bank und somit sind die Einlagen nicht wie bei einer deutschen Bank gesichert, aber das interessiert uns in diesem Fall nicht weil wir das aufgeladene Guthaben ja immer zeitnah verbrauchen. Abgesehen davon gab es bei Neteller noch nie Probleme und zehntausende zufriedener Kunden können nun auch nicht komplett irren.

Wenn man sich bei Neteller anmeldet und die Mastercard Prepaid anfordert, bekommt man nicht nur einer Plastikkarte wie man sie kennt, sondern auch eine Onlinekreditkarte mit welcher man einmal gültige Kreditkartennummern erhalten kann. Diese  ist für Einkäufe im Internet, wo man sein richtige Kreditkartennummer nicht eingeben möchte, natürlich von Vorteil und bietet einen sehr hohen Sicherheitsfaktor. Uns interessiert im Zusammenhang mit Ryanair aber nur die Plastikkreditkarte, weil man mit ihr (und nicht mit der Onlinekreditkarte) bei Ryanair die Bezahlgebühren sparen kann. Die Bezahlgebühren bei Ryanair belaufen sich auf 5 Euro pro Person und Strecke, was bei einer vierköpfigen Familie bei einem beliebigen Hin- und Rückflug 40 Euro Ersparnis ausmacht.

Wenn man sich bei Neteller anmeldet bekommt man außerdem auch noch 10% auf die erste Aufladung des Kontos (max. 10 Euro bei 100 Euro Aufladung)

Kosten

Die Kosten machen diese Kreditkarte sehr attraktiv. Fixkosten sind bei dem Netellerkonto (incl. Plastikkreditkarte&Onlinekreditkarte) keine vorhanden. Es gibt nur 2 mögliche Kosten welche sich leicht vermeiden lassen. Zum einem entstehen Kosten beim Währungswechsel von 2,95 Prozent des Umsatzes und beim Geldabheben am Automaten von 4 Euro, zum anderen gibt es eine Inaktivitätsgebühr von 30 US-Dollar welche nach 14 Monaten nicht Nutzung der Kreditkarte fällig wird. Diese lässt sich natürlich einfach umgehen indem man einen Einkauf mit der Kreditkarte macht, was ja eigentlich sowieso in gewissen Abständen nötig ist, wie zum Beispiel um die Ryanairgebühr zu sparen.

Alle möglichen Kosten:

  • Bei Abhebungen an Geldautomaten 4 Euro
  • Wechselgebühren bei Fremdwährungseinsatz 2,95 Prozent
  • Bei Verlust oder Schliessung des Kontos werden 15 Euro verlangt
  • Unterlagenauskunft oder ein Nachforschungsantrag kosten 15 Euro

Zusammenfassung – wichtigste Punkte:

  • Nutzung ist kostenlos
  • Keine Grundgebühr
  • Kostenlose Mastercard Prepaid Kreditkarte sowohl als Onlinekreditkarte und auch als richtige Plastikkreditkarte
  • Kostenlose Einzahlung mit vielen Einzahlungsmöglichkeiten
  • Wechselgebühren bei Fremdwährungseinsatz 2,95 Prozent
  • Inaktivitätsgebühr nach 14 Monaten Nichtnutzung von 30 US-Dollar
  • Konto kann nicht ins Minus rutschen
  • Keine Bezahlgebühr bei Ryanair mehr mit der Mastercard Prepaid Plastikkarte (Mastercard Prepaid unter den Bezahloptionen bei Ryanair auswählen)
  • 10 Prozent Bonus auf die erste Aufladung des Kontos (bis zu max. 10 Euro bei 100 Euro Aufladung)

Alles in allem kann man sagen das dies die günstigste, beziehungsweise einzig kostenlose Methode ist, an eine Mastercard Prepaid zu kommen um bei Ryanair die Buchungsgebühren zu sparen. Grade wenn man des öfteren mit Ryanair fliegt, lohnt sich der Zeitaufwand ein Konto bei Neteller zu erstellen. Aber auch für andere Einkäufe im Internet ist die Mastercard Prepaid von Neteller einen Blick wert, da sie einen 100% Sicherheit beim Einkauf im Internet bietet, wenn man sie nur mir dem für den Einkauf nötigen Betrag auflädt.

Passend zum Thema:

  1. Ryanair Buchungsanleitung
  2. Kostenlose echte Kreditkarten

Comments are closed.