Neuer Parkeingang Corcovado Nationalpark Dos Brazos del Rio Tigre Eröffnung 2014/2015 – Ferienhaus in Osa mieten

Dank wachsendem Interesse an nachhaltigem Öko-Tourismus erfreut sich Costa Rica international immer mehr an Beliebtheit als Reiseland.

Das Land zwischen Panamá im Süden und Nicaragua im Norden gilt zudem als das mit der stabilsten Regierung Zentralamerikas. Wer auf der Suche nach üppiger Flora und Fauna ist, der sollte sich in die Nationalparks von Costa Rica begeben, wie zum Beispiel den von Manuel Antonio.

Wer auf der Suche nach dem „echten“ Costa Rica Naturerlebnis ist, der sollte sich auf jeden Fall in den Corcovado Nationalpark auf der Osa Halbinsel im Südwesten des Landes begeben.

In den Park gelangt man ausschließlich zu Fuss, die wichtigsten Rangerstationen innerhalb des Parks sind Los Patos auf der nördlichen Golfseite, San Pedrillo im Süden der Drake Bay und La Sirena, die größte Station, an der südlichen Pazifikseite sowie La Leona am südlichen Parkeingang.

Von Puerto Jimenez nach Carate im Süden der Halbinsel sind es rund 3 Stunden mit dem Auto, der Straßenzustand ist nicht der Beste und zum Teil müssen kleinere Flüsse durchquert werden. Ein 4×4 Allrad Fahrzeug ist sehr zu empfehlen. Von Carate zum südlichen Parkeingang bedarf es eines rund 2 stündigen Fußmarsches entlang des Strandes.

Neueröffnung Ende 2014 Parkeingang Dos Brazos del Rio Tigre Corcovado Nationalpark.

Erst vor kurzem feierte Costa Rica den 39. Geburtstag des Corcovado Nationalpark. Im Zuge dessen wurde ein Vorzeigeprojekt mit dem Ort Dos Brazos zum Erhalt des Corcovado Nationalparks initialisiert. Der Bau eines neuen Community Centers am Ortseingang von Dos Brazos ist bereits im vollen Gange.

In den letzten Monaten haben viele Freiwillige am Ausbau neuer Pfade im Corcovado Nationalpark sowie eines neuen Parkeingangs in Dos Brazos mitgeholfen. Aktuell wird eifrig am Ausbau der Infrastruktur in Dos Brazos sowie am Straßenausbau gearbeitet. Die Eröffnung des neuen Parkeingang in Dos Brazos welcher Besucher auf einen ca. 7km langen Weg durch üppigen tropischen Regenwald führt (Dauer ca. 6 Stunden) ist für Ende 2014 geplant.

Jener verschafft Touristen dann zukünftig eine enorme Zeitersparniss. Die Dos Brazos Community bildet aktuell Tour Guides aus, dazu gehört auch kostenloser Englisch Unterricht. Das ursprünglich verschlafene Goldgräbernest entwickelt sich so immer mehr zum Vorzeigeprojekt für Öko Tourismus. Dank eines kürzlichen Besuchs des Präsidenten von Costa Rica Luis Guillermo Solís in Dos Brazos liegt der Focus aktuell sehr auf Dos Brazos. Ab der Hauptstadt San Jose einfach und schnell erreichbar (z.b. mit Nature Air) geht es nach Puerto Jimenez. Vor Ort gibt es diverse Mietwagenanbieter in Puerto Jimenez, z.B. Alamo oder Toyota Rent a Car.
Die Fahrt von Puerto Jimenez nach Dos Brazos beträgt ca. eine halbe Stunde.

Wer auf der Suche nach einer perfekten Unterkunft in Dos Brazos del Rio Tigre ist, wendet sich am besten an Osa Rainforest Rentals.

Neben Ferienhäusern direkt am Strand von Playa Sombrero, bieten Osa Rainforest Rentals auch 4 Gästehäuser perfekt gelegen im Regenwald direkt am neuen Parkeingang am Rio Tigre an, Gäste haben hier die Möglichkeit ein komplettes Haus für sich allein zu mieten.

Kontakt und Buchung via: www.osarainforestrentals.com

Comments are closed.